fbpx

Die Fichte

 

Die Fichte gehört zu den meistbenutzten Holzarten bei der Produktion von Fenstern. Typisch für die Fichte ist der geringe Harzgehalt. Dieses Holz ist resistent gegen Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit. Es ist ein weiches Holz, was jedoch keinesfalls für mangelnde Qualität spricht. Sein großer Vorteil ist eine kleine Darr- Rohdichte und ein niedriger Preis.

smrek-1.jpg

Die Lärche

 

Das Holz der Lärche ist weiß mit einem leichten grau-braunen Ton. Es hat hervorragende physikalische und mechanische Eigenschaften. Dank der hohen Qualität und einer wunderbaren Textur benutzt man dieses Holz bei der Produktion von Euro- Fenster und Euro– Prismen.

smrek-1.jpg

Die Föhre

 

Das Föhrenholz eignet sich vor allem für die Stellen, die nicht dauernd der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Es ist ein helles Holz mit großer Anzahl von dunklen Astknorren. Diese werden durch die Einwirkung des Sonnenlichtes rot-braun gefärbt. Es ist ein weiches Holz mit einem höheren Harzgehalt.

smrek-1.jpg

Meranti Baum

 

Diese Holzart hat ein sehr gutes Härte-Gewicht-Verhältnis. Meranti Baum kommt aus Asien und seine Textur ist sehr ähnlich einem Eichbaum mit einem leichten Rotstich. Es speichert wenig Luftfeuchtigkeit, weshalb dieses Holz vor allem für feuchtere Räume gut geeignet ist ( Wintergarten, Schwimmbecken).

smrek-1.jpg

Die Eiche

 

Dieses Holzart mit ihrer wunderbaren Textur und mit ihren sonderbaren Eigenschaften gehört zu den wertvollsten Holzarten überhaupt. Dieses Holz garantiert dank seiner Härte eine sehr lange Haltbarkeit ihres Fensters.

smrek-1.jpg

Durianbaum

Hierbei handelt es sich um ein hochwertiges Holz aus Südostasien. Es ist beliebt dank seinem dekorativen Aussehen. Die Holztextur und Färbung sind natürlich, nach der Oberflächenbearbeitung bekommt das Holz einen dunkleren Farbton. Das Durianholz übertrifft auf einer Härteskala knapp das Fichtenholz.

smrek-1.jpg

Phone: 0948 48 30 30
Vajnorska 108
Slovakia, 831 04 Bratislava